Informationen/FAQ

Informationen zu unserem Hygienekonzept

Abstandsregelung

Bitte halten Sie 1,50 Meter Abstand zu den Personen, die nicht zu Ihrer Familie oder eigenem Haushalt gehören.

Desinfektion
Hochfrequentierte Bereiche wie Gastronomie und Sanitäranlagen werden regelmäßig desinfiziert. Verteilt auf dem gesamten Gelände werden Ihnen außerdem ausreichend Stationen zur Hände-Desinfektion zur Verfügung stehen.
Einlassregelung

Bitte erscheinen Sie pünktlich zu der auf Ihrem Ticket angegebenen Zeit, das bedeutet nicht zu früh oder zu spät. Somit können Menschentrauben am Einlass vermieden und die Abstandsregelungen eingehalten werden.

Partielle Maskenpflicht

Auf dem Gelände von Weihnachten im Tierpark wird das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes grundsätzlich empfohlen. An neuralgischen Punkten wie z.B. Ein- und Auslassbereiche, Sanitäranlagen oder Gastronomie weisen wir unsere Besucher*innen durch eine entsprechende Beschilderung darauf hin. In diesen Teilbereichen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Dies betrifft sowohl Innen- als auch Außenbereiche. Je nach aktueller Entwicklung in den Wintermonaten und behördlicher Vorgaben behalten wir uns vor, eine generell geltende Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf dem gesamten Areal einzuführen.

Sollten Sie keinen Mund-Nasen-Schutz dabei haben, so können Sie auch einen vor Ort bei uns erwerben. Schals, Tücher oder andere vorgehaltene Textilien sind nicht ausreichend.

Öffentliche Sicherheit und Hygienekonzept

Mit erhöhtem Ordner- und Sicherheitspersonal sowie einer professionellen Einlassorganisation begegnen wir, unter Berücksichtigung derzeitiger Standards, den in den vergangenen Jahren gestiegenen Sicherheitsanforderungen sowie der Hygiene- und Abstands-Etikette (mehr Informationen). Im Interesse eines schnellen Einlasses bitten wir Sie darum, keine großen Taschen mitzubringen.

Personalisiertes Ticketing

Um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen. Wir verwenden ein computergesteuertes, personalisiertes Ticketing. Dabei beachten wir sowohl die diesbezüglichen Anforderungen der Behörden, als auch die datenschutzrechtlichen Regeln gemäß der DSGVO. Auch Kindertickets sind zu personalisieren und müssen alle benötigten Angaben enthalten. Nur ein personalisiertes Ticket berechtigt Sie zum Zutritt des Geländes. Wir bitten Sie am Eingang neben Ihrem Ticket auch ein Lichtbilddokument (Personalausweis, Führerschein, etc.) vorzuzeigen.

Sollten Sie am Veranstaltungstag verhindert sein, können Sie Ihr print@home oder mobile Ticket in Ihrem Buchungsaccount bei myticket.de umschreiben. Die Umpersonalisierung erfolgt online.
Sofern Sie das Ticket per Post zugesandt bekommen haben, erfolgt die Umpersonalisierung vor Ort an der Abendkasse. Dort würden Sie bzw. der jeweilige neue Besucher das bisherige Ticket und alle vorgenannten Angaben zum neuen Ticketinhaber angeben. Das Formular für die Umpersonalisierung von Tickets finden Sie hier.

Allgemeine Informationen

Abendkasse

Die Abendkasse vor Ort befindet sich am Eingang am Bärenschaufenster und hat von 16:30 Uhr bis 20:30 Uhr geöffnet.

Anfahrt mit dem Auto

Die Adresse für die Anfahrt mit dem PKW lautet
Am Tierpark 125, 10319 Berlin.

Für Besucher mit Auto stehen gegen eine Gebühr von 4,00 EUR pro Tag die Parkplätze an beiden Eingängen des Tierpark Berlin zur Verfügung (Achtung: Zugang zu “Weihnachten im Tierpark“ aber nur über den Eingang am Bärenschaufenster).
Die Parkplatzgebühr ist jeweils an den Ausfahrtsschranken der Parkplätze zu entrichten. Bitte führen Sie entsprechendes Münzgeld mit sich.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der Tierpark Berlin ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Eingang Bärenschaufenster

U-Bahn
U-Bahn Station Tierpark (etwa 15 Minuten vom Alexanderplatz)
Tram
Tram-Linien M17, 27, 37
Bus
Bus-Linien 296, 396
Bitte beachten Sie, dass in den Eintrittskarten der öffentliche Nahverkehr nicht enthalten ist.

Besucher mit Behinderung

Wir möchten all unseren Gästen gleichermaßen ermöglichen, die Veranstaltung zu besuchen, deshalb ist “Weihnachten im Tierpark“ barrierefrei. Auf dem Gelände gibt es behindertengerechte Toiletten. Außerdem gibt es die Möglichkeit kostenfrei Rollstühle auszuleihen. Sie können über info@weihnachten-im-tierpark.de reserviert und an der Abendkasse abgeholt werden.
Besucher, die in ihrem Schwerbehindertenausweis einen entsprechenden Vermerk (B) haben, benötigen ein normales Ticket und dürfen dafür eine Begleitperson kostenfrei mit zu “Weihnachten im Tierpark“ nehmen. Der Schwerbehindertenausweis muss als Nachweis am Einlass vorgelegt werden. Die Begleitperson benötigt kein Ticket, sondern kann einfach mit dem Besucher gemeinsam den Eingang passieren.

Coronavirus/Covid-19

Weihnachten im Tierpark sorgt auch in diesem Jahr wieder für Begeisterung und garantiert dank eines umfangreichen Hygienekonzeptes ein besinnliches Open-Air-Erlebnis. Alle Informationen zu unseren Vorkehrungsmaßnahmen in Bezug auf Covid-19 finden Sie unter dem folgenden Link (Aktuelle Informationen zu unserem Hygienekonzept).

Einlass

Am Bärenschaufenster des Tierpark Berlin befindet sich der Eingang von “Weihnachten im Tierpark“. Wichtig: Über das Eingangstor am Schloss wird nur der Ausgang, jedoch kein Eintritt gewährt.

Einlasszeiten

Um Ihnen ein möglichst sicheres und stimmungsvolles Erlebnis zu ermöglichen, ist der Einlass für Besucher pro 30 min. limitiert. Bitte erscheinen Sie während der auf Ihrem Ticket angegebenen Einlasszeit und passieren Sie den Eingang innerhalb der auf Ihrem Ticket angegebenen halben Stunde. Als Beispiel: Wenn Sie ein Ticket für 17:00 Uhr gekauft haben, dann können Sie zwischen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr zum Einlass erscheinen.

Der Einlass ist begrenzt, weil wir sicherstellen wollen, dass sich nicht zu viele Menschen gleichzeitig im Tierpark befinden und dass jeder unserer Besucher einen entspannten Winterspaziergang genießen kann.

Der letzte Einlass und Start in den Rundweg ist um 20:30 Uhr. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Sicherheitsdienst ab 21:45 Uhr alle Besucher auf die baldige Schließung des Geländes um 22:00 Uhr hinweist.

Bitte beachten Sie: Die Aufenthaltsdauer auf dem Gelände ist für die Besucher auf maximal zwei Stunden beschränkt.

Eintrittskarten für den Tierpark

Normale Eintrittskarten für den Tagesbetrieb des Tierparks verlieren bei “Weihnachten im Tierpark“ ihre Gültigkeit. Auch Besucher, die sich bereits im Tierpark befinden, müssen sich ein Ticket für “Weihnachten im Tierpark“ kaufen oder das Gelände zu Beginn der Veranstaltung verlassen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere Mitarbeiter die Besucher kurz vor Schließung des Tagesbetriebes darauf hinweisen und nach einem gültigen Ticket für “Weihnachten im Tierpark“ fragen.

Eisbahn

Aufgrund der Corona-Pandemie ist ein sicherer Betrieb von Eisbahnen leider nicht zu gewährleisten. Daher verzichten wir bei Weihnachten im Tierpark in diesem Jahr ausnahmsweise auf die Eisbahn und bitten unsere Gäste um Verständnis.

Ermäßigungen für Schüler, Studenten und Senioren

Für Schüler, Studenten und Senioren ab 65 Jahren bieten wir montags bis donnerstags eine Ermäßigung des Eintrittspreises an. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit (Schüler-, Studenten- oder Rentnerausweis) und zeigen Sie diesen am Einlass vor. Vielen Dank! Die Ermäßigungen gelten nicht im Zeitraum vom 21.12.2020 bis zum 01.01.2021.

Fotografieren

Wir freuen uns, wenn Sie sich und die Installationen bei “Weihnachten im Tierpark“ fotografieren wollen. Natürlich dürfen Sie dazu auch eine professionelle Kamera sowie ein Stativ mitbringen. Teilen Sie gerne Ihre Augenblicke und Erinnerungen mit anderen Besuchern auf Instagram oder Facebook unter dem Hashtag #WeihnachtenimTierpark. Kommerzielle Aufnahmen sind nur nach vorheriger Genehmigung gestattet.

Jahreskarten für den Tierpark

Da es sich bei “Weihnachten im Tierpark“ um eine Sonderveranstaltung im Tierpark Berlin handelt, sind Jahreskarten des Tierpark Berlin hier leider nicht gültig. Besitzer der Jahreskarte für den Tierpark Berlin, den Zoo Berlin und das Berliner Aquarium erhalten beim Kauf der Tickets an der Abendkasse von “Weihnachten im Tierpark“ einen Rabatt von 10%.

Kinder

In unregelmäßigen Abständen finden bei “Weihnachten im Tierpark“ spezielle Events für Kinder statt wie z.B. ein Alpaka-Umzug, wo die Tiere gestreichelt werden können. Behalten Sie uns dazu auf Facebook  oder Instagram im Auge.

Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt, benötigen jedoch ein Gratis-Ticket, so dass die Kontrolle über die exakte Anzahl der Besucher gewährleistet werden kann. Gratis-Tickets können an der Abendkasse erworben oder online während des Bestellvorgangs dem Warenkorb hinzugefügt werden.

Kinder im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren erhalten eine Ermäßigung, dürfen aber nur in Begleitung eines Erwachsenen das Gelände betreten.

Kinderwagen

Die Wege bei Weihnachten im Tierpark sind für die Benutzung mit Kinderwagen geeignet.

Aufgrund der Corona-Pandemie verzichten wir bei Weihnachten im Tierpark in diesem Jahr ausnahmsweise auf den Verleih von Bollerwagen und bitten unsere Gäste um Verständnis.

Mitführen von Hunden

Hunde (egal wie groß und auch angeleint) sowie andere Tiere dürfen leider nicht mit zu “Weihnachten im Tierpark“ kommen. Ausgenommen sind natürlich offiziell registrierte Assistenzhunde (Blindenhunde etc.).

Mitnahme von Fahrrädern und Schlitten

Schlitten und Fahrräder dürfen aus Sicherheitsgründen leider nicht auf das Gelände von “Weihnachten im Tierpark“ mitgenommen werden. 

Mitnahme von Gepäck/Taschen

Damit beim Einlass keine längeren Wartezeiten entstehen, bitten wir Sie zu „Weihnachten im Tierpark“ keine großen Taschen mitzubringen.

Öffentliche Sicherheit

Mit erhöhtem Ordner- und Sicherheitspersonal begegnen wir den in den vergangenen Jahren gestiegenen Sicherheitsanforderungen an Veranstaltungen. Aufgrund der aktuellen Situation haben wir zum Schutz aller Beteiligten ein Hygiene-Konzept erarbeitet, welches sicherstellt, dass die aktuellen behördlich angeordneten Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 eingehalten werden.  (weitere Informationen zu unserem COVID-19-Hygienekonzept).

Öffnungszeiten

“Weihnachten im Tierpark“ ist vom 18. November 2020 bis zum 10. Januar 2021 immer von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr für Sie geöffnet. An den folgenden Tagen ist “Weihnachten im Tierpark“ für Besucher geschlossen: 23./24./30. November sowie am 01./24. und 31. Dezember 2020.

Rundweg durch den Tierpark

Unser Spazierweg ist eine vorgegebene Route durch den stimmungsvoll beleuchteten Tierpark Berlin. Er ist ausgeschildert und circa zwei Kilometer lang. Für Ihren Spaziergang sollten Sie je nach Tempo und Verweillaune 1 bis 2 Stunden einplanen. Sie können jederzeit unterwegs eine Pause machen, die eindrucksvollen Lichtobjekte in Ruhe betrachten und einmalige Erinnerungsfotos schießen. Toiletten und gastronomische Angebote befinden sich ebenfalls auf unserem Rundweg.

Speisen und Getränke

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Auf dem Spazierweg durch den Tierpark und rund um die große Eisbahn mit Blick auf das Schloss Friedrichsfelde stehen Ihnen warme und leckere Speisen sowie heiße und kühle Getränke zur Auswahl.

Tiergehege

Die Tieranlagen und Gehege des Tierpark Berlin sind grundsätzlich nicht Teil unseres Lichterfestes. Deshalb sind bei “Weihnachten im Tierpark“ nur vereinzelt echte Tiere zu sehen.

Tierschutz

“Weihnachten im Tierpark“ findet in einem Teil des Tierparks statt, in dem nur wenige Tieranlagen liegen. Illuminationen, Musik und gastronomische Angebote sind selbstverständlich so platziert, dass keine Tiere beeinträchtigt werden.

Ticketinformationen

In unserem Online-Ticketshop haben Sie die Möglichkeit Print@home-Tickets zu kaufen. Dadurch können Sie auch noch bis kurz vor der Veranstaltung Tickets einfach online erwerben und diese entweder auf Ihrem Mobiltelefon oder ausgedruckt mitbringen. Natürlich bekommen Sie auch Eintrittskarten an der Abendkasse des Tierparks. Allerdings bekommen Sie die günstigsten Tickets nur online. Wir können außerdem nicht garantieren, dass bevorzugte Tage und Uhrzeiten dann noch verfügbar sind und empfehlen daher vorab online Tickets zu sichern. So sparen Sie sich bei Ihrem Besuch auch längere Wartezeiten an der Abendkasse und können direkt zum Eingang gehen.

Ticketverlust / Rückgabe / Umtausch

Bitte beachten Sie, dass bei Verlust eines Tickets für “Weihnachten im Tierpark“ leider kein Ersatz oder Nachdruck möglich ist. Ebenso ist eine Rückgabe oder der Umtausch von Tickets ausgeschlossen. Gemäß § 312g Absatz 2 Satz 1 Nr. 9 BGB besteht trotz des grundsätzlichen Vorliegens eines Fernabsatzgeschäfts kein Widerrufsrecht beim Erwerb von Eintrittskarten.

Wetter und Kleidung

“Weihnachten im Tierpark“ ist eine Open Air Veranstaltung, die bei jeder Witterung stattfindet, also auch bei Regen. Bitte seien Sie sich dessen vor Kauf Ihrer Tickets bewusst.
Winterabende in Berlin können sehr kalt und nass werden. Bitte denken Sie also an wetterfeste Kleidung und Schuhe und bringen Sie eventuell auch einen Regenschirm mit.

Eine Ticketrückgabe aufgrund von schlechtem Wetter ist leider ausgeschlossen, solange keine akute Gefährdung für die Besucher besteht.

Weitere Fragen?

Wenn Sie noch eine Frage haben, können Sie uns gerne über unser Kontaktformular sowie über Facebook  oder Instagram schreiben.

Datenschutz
Wir, Christmas Garden Deutschland GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Wir, Christmas Garden Deutschland GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: